de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anzeige

Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

Für das Internetportal

 

www.g33kdating.com

 

Geek HQ UG (haftungsbeschränkt),

Landsberger Allee 394

12681 Berlin

030-47052916

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter: HRB 171004,

vertreten durch Matthias Fellinger,

USt-Identifikations-Nr.: DE302504043

 

 

1. Geltungsbereich und Definitionen

1.1

Die Geek HQ UG (haftungsbeschränkt) (folgend „Anbieter“ genannt) betreibt das Internetportal www.g33kdating.com und stellt den Nutzern dieses Portals die hierauf angebotenen Services auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Verfügung. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Nutzer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

1.2

 

Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

2. Zugangs- und Teilnahmeberechtigung

 

2.1

 

Grundsätzlich sind alle Nutzer zugangs- und teilnahmeberechtigt.

 

2.3

 

Der Anbieter schließt Verträge über kostenpflichtige Inhalte und über die Vermittlung von Internetzugängen nur mit Personen über 18 Jahren.

 

2.4

 

Im Übrigen sind die Internetseiten nicht an Personen in Ländern gerichtet, die das Vorhalten bzw. den Aufruf der darin eingestellten Inhalte untersagen. Jeder Nutzer ist selbst verantwortlich, sich über etwaige Beschränkungen vor Aufruf dieser Web-Seiten zu informieren und diese einzuhalten.

 

2.5

 

Kostenpflicht

 

Einige Funktionalitäten sind kostenpflichtig. Allein zwischen den Parteien bindend ist der jeweils in der Auftragsbestätigung genannte Preis.

Die jeweils aktuell geltenden Preise können jederzeit unter www.g33kdating.com eingesehen werden.

 

2.5.a

Mitglieder können kostenpflichtige Funktionen auch als Abonnement freischalten. Die in das Abonnement inkludierten kostenpflichtigen Funktionen und die Laufzeiten der Abonnements sind in ihrer jeweils aktuellen Form unter der Rubrik “Credits/Abo” (Direktlink: https://www.g33kdating.com/membership/subscribe) aufgeführt.

 

2.5.b

Die Abonnements gelten für die unter der Rubrik “Credits/Abo” (Direktlink: https://www.g33kdating.com/membership/subscribe) angegeben Laufzeiten.

Sofern nicht anders angegeben, wird das gewählte Abonnement am Ende der Laufzeit nach automatisch in ein reguläres Abonnement überführt, wenn es nicht bis zum jeweiligen Laufzeitende mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt wird. Die Kündigung hat schriftlich zu erfolgen (z.B. Brief oder Email).

 

2.6

 

Es ist dem Nutzer strikt untersagt, eigene oder fremde persönliche Daten oder verwandte Kontaktinformationen auf der Seite einzustellen oder in seinem Profil zu hinterlegen. Ausnahmen gelten nur für vom Anbieter ausdrücklich abgefragte oder genehmigte Daten. Dies gilt insbesondere für

 

· Namen

 

· Adressen

 

· Handy- oder Telefonnummern

 

· Usernames von Social-Media-Profilen

 

· Verlinkungen auf Websites oder Social-Media-Profile

 

Der Anbieter ist berechtigt derartige Einträge zu löschen.

 

3. Registrierung eines Nutzeraccounts

 

3.1

 

Für bestimmte Leistungen auf den Seiten des Anbieters muss sich der Nutzer registrieren oder kann einen Nutzer-Account eröffnen. Der Nutzer versichert, dass die von ihm im Rahmen einer Registrierung oder im Rahmen einer Eröffnung eines Nutzer-Accounts auf den Seiten des Anbieters gemachten Angaben zu seiner Person, insbesondere sein Vor-, Nachname und seine Postanschrift sowie das Geburtsdatum und die E-Mail Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind, und dass er, sofern sich die dort gemachten Angaben verändern, die Änderung der Daten unverzüglich dem Anbieter anzeigt.

 

3.2

 

Bestellt der Nutzer bei der Registrierung einen Newsletter, ist der Anbieter berechtigt, ihm E-Mails mit Neuigkeiten und interessanten Angeboten an die von dem Nutzer angegebene E-Mail-Adresse zu schicken, diese Angebote einen Bezug zu dem bestellten Newsletter aufweisen. Den Newsletter kann der Nutzer jederzeit wieder deaktivieren.

 

3.3.

 

Vertragsschluss bei entgeltlichen Inhalten

 

Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Vertrags ab. Der Anbieter schickt daraufhin dem Nutzer eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Diese automatische Empfangsbestätigung stellt die Annahme des Antrags dar. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

 

Mitglieder können kostenpflichtige Funktionen auch als Abonnement freischalten. Die Preise, die Laufzeiten, die inkludierten Services und die Zahlungsmodalitäten für diese Abonnements können jederzeit auf der Website unter „Credits/Abo“ (Direktlink: https://www.g33kdating.com/membership/subscribe) eingesehen werden.

Die Bezahlung der entgeltlichen Inhalte kann auch über virtuelle Währungen, sog. „Credits“ erfolgen. Übertragen wird insoweit hieran ein Nutzungsrecht, nicht jedoch Eigentum. Soweit im Zusammenhang mit dem Erwerb von virtueller Währung oder Premium-Features oder bei dem Eintauschen von virtueller Währung gegen Premium-Features von „Verkaufen“ gesprochen wird, ist damit die Einräumung des Nutzungsrechts gemeint. Die Begriffe „Käufer“, „Verkäufer“, „Verkauf“, „Erwerb“ und ähnliche Begriffe haben entsprechende Bedeutungen. Der Umfang und die Dauer des eingeräumten Nutzungsrechts hängen von der jeweiligen virtuellen Währung bzw. vom jeweiligen Premium-Feature ab. Das Nutzungsrecht endet spätestens mit dem Ende des diesen Bedingungen zugrunde liegenden Vertragsverhältnisses. Die Parteien vereinbaren, dass die Dienstleistungen unmittelbar nach Vertragsschluss, also während der Widerrufsfrist beginnen sollen

 

Hinweis:

 

Eine virtuelle Währung stellt kein echtes Geld dar. Sie ist auch kein Zahlungsmittel oder E-Geld im Sinne des Bankrechts, insbesondere des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG). Es besteht kein Anspruch auf Umtausch in reale Währungen. Einmal gekaufte virtuelle Währung kann der Nutzer vorbehaltlich der in diesen Nutzungsbedingungen geregelten Konstellationen nicht wieder in Geld umtauschen.

 

4. Vom Nutzer eingestellte Inhalte

 

4.1

 

Der Nutzer, der eigene Inhalte (z. B. Videos, Fotos, Fotoserien, Texte etc.) an den Anbieter einsendet, erklärt sich durch die Einsendung damit einverstanden, dass die eingesandten Inhalte honorarfrei im Internet und im Printbereich vervielfältigt, verbreitet und öffentlich wiedergegeben werden. Der Nutzer erklärt weiterhin, sämtliche Urheber- sowie sonstige Rechte an den eingesandten Inhalten zu besitzen und dass auf eingesandten grafischen Inhalten (z. B. Videos, Fotos, Fotoserien) abgebildete Personen, die nicht nur Beiwerk zu einer Örtlichkeit oder Teil von abgebildeten Versammlungen, Aufzügen oder ähnlichen Vorgängen sind, mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Bei Personen unter 18 Jahren gilt das Einverständnis des Erziehungsberechtigten. Auf dem Postweg eingesandte Beiträge können nicht an den Teilnehmer zurückgeschickt werden.

 

4.2

 

Der Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte mit rechtswidrigen, grob anstößigen, pornografischen oder sexuellen, jugendgefährdenden, extremistischen, Gewalt verherrlichenden oder verharmlosenden, den Krieg verherrlichenden, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbenden, zu einer Straftat auffordernden, ehrverletzende Äußerung enthaltenden, oder sonstigen strafbaren Inhalten an den Anbieter zu senden.

 

4.3

 

Der Anbieter behält sich das Recht vor, eingesandte Inhalte nicht zu veröffentlichen. Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf Veröffentlichung der eingesandten Inhalte.

 

4.4

 

Der Nutzer stellt dem Anbieter von allen Ansprüchen Dritter vollumfänglich frei, die dadurch entstehen, dass der Nutzer gegen seine Pflichten nach diesen Bedingungen verstößt oder - entgegen dieser Erklärung – der Nutzer nicht alle Rechte an den eingesandten Inhalten besitzt oder abgebildete Personen nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sind.

 

5. Verantwortlichkeiten, Pflichten und Rechte der Nutzer

 

5.1

 

Der Nutzer verpflichtet sich, im Rahmen der Nutzung der Dienste des Anbieters nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen. Er verpflichtet sich insbesondere dazu, dass etwaige von ihm verbreiteten Inhalte keine Rechte Dritter (z. B. Urheberrechte, Patent- und Markenrechte) verletzen, dass die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen beachtet werden und dass keine rassistischen, den Holocaust leugnenden, grob anstößigen, pornografischen oder sexuellen, jugendgefährdenden, extremistischen, Gewalt verherrlichenden oder verharmlosenden, den Krieg verherrlichenden, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbenden, zu einer Straftat auffordernden, ehrverletzende Äußerung enthaltenden, beleidigenden oder für Minderjährige ungeeigneten oder sonstige strafbaren Inhalte verbreitet werden. Der Nutzer verpflichtet sich weiter, zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen und die Verpflichtungen der Datenschutzbestimmungen zu beachten, ggf. an den Anbieter ausgehende E-Mails und Abfragen mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren zu überprüfen, gesetzliche, behördliche und technische Vorschriften einzuhalten, seinen eventuellen Nutzernamen und das Kenn- sowie das Passwort geheim zu halten, nicht weiterzugeben, keine Kenntnisnahme zu dulden oder zu ermöglichen und die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit zu ergreifen und bei einem Missbrauch oder Verlust dieser Angaben oder einem entsprechen den Verdacht diese dem Anbieter unverzüglich anzuzeigen. Hinweise auf eine missbräuchliche Nutzung der Inhalte von Anbieter oder des Zahlungssystems sind dem Anbieter ebenfalls unverzüglich anzuzeigen.

 

5.2

 

Der Nutzer stellt den Anbieter von etwaigen Ansprüchen Dritter, die diese gegen den Anbieter aufgrund von Verletzung ihrer Rechte durch diesen Nutzer geltend machen, frei. Dazu gehören auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und -verteidigung. der Anbieter behält sich das Recht vor, bei begründetem Verdacht missbräuchlicher Nutzung der Leistungen von der Anbieter diesem Nutzer den Zugang zu ihren Inhalten und den eventuell bestehenden Nutzer-Account zu sperren, sowie die Ermittlungsbehörden einzuschalten.

 

5.3

 

Gegen Ansprüche des Anbieters kann der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Ansprüchen aufrechnen. Zurückbehaltungsrechte stehen dem Nutzer nur wegen Ansprüchen aus dem einzelnen, konkreten Vertragsverhältnis zu, dessen Bestandteil diese AGB sind.

 

6. Haftung

 

6.1

 

Eine Haftung des Anbieters sowie ihrer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen auf Schadensersatz, insbesondere wegen Verzugs, Nichterfüllung, Schlechterfüllung oder unerlaubter Handlung besteht nur bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, auf deren Erfüllung in besonderem Maße vertraut werden durfte. Der Haftungsausschluss gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung des Anbieters ausgeschlossen, es sei denn, es bestehen zwingende gesetzliche Regelungen.

 

6.2

 

Der Anbieter haftet nur für vorhersehbare Schäden. Die Haftung für mittelbare Schäden, insbesondere Mangelfolgeschäden, unvorhersehbare Schäden oder untypische Schäden sowie entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen. Gleiches gilt für die Folgen von Arbeitskämpfen, zufälligen Schäden und höherer Gewalt.

 

6.3

 

Der Anbieter stellt eigene Informationen und Daten sowie Informationen anderer Anbieter mittels Hyperlinks (Internetverknüpfung) im Internet und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen kann. Der Anbieter übernimmt insofern keine Gewährleistung oder Haftung, insbesondere nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten, die auf dieser Website zu finden sind, entstehen. Der Anbieter übernimmt insbesondere keine Verantwortung für Inhalte oder die Funktionsfähigkeit, Fehlerfreiheit oder Rechtmäßigkeit von Webseiten Dritter, auf die durch Verlinkung von dieser Website verwiesen wird.

 

6.4

 

Der Anbieter schließt jegliche Haftung wegen technischer oder sonstiger Störungen aus.

 

6.5

 

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für jegliche Schäden oder Verluste, insbesondere beim Versand der im Rahmen eines Gewinnspiels zu übergebenden Gewinne.

 

6.6

 

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten für sämtliche vertragliche und nichtvertragliche Ansprüche.

 

7. Widerrufsbelehrung

 

7.1

 

Als Verbraucher im Sinne von § 13 BGB können Sie der Anbieter gegenüber abgegebene Vertragserklärungen innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.

 

Fristbeginn des Widerrufs: Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312 c Abs.2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

Der Widerruf ist zu richten an

 

Geek HQ UG (haftungsbeschränkt),

 

Landsberger Allee 394

12681 Berlin

support@g33kdating.com

030-47052916

 

7.2

 

Widerrufsfolgen:

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen. Besonderer Hinweis: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

8. Kündigung / Beendigung des Services

 

8.1

 

Der Nutzer sowie der Anbieter sind berechtigt, einen Nutzer-Account jederzeit mit sofortiger Wirkung und ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Die Kündigung kann ist zu richten an:

 

Geek HQ UG (haftungsbeschränkt),

Landsberger Allee 394

12681 Berlin

support@g33kdating.com

030-47052916

 

8.2

 

Im Falle einer Löschung Ihres Accounts können Sie nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung vom Anbieter wieder Zugang zu dem Services erhalten. Der Anbieter haftet nicht für den Verlust Ihrer Daten.

 

9. Nutzung/ Nutzungsrechte

 

9.1

 

Um zu ermöglichen, dass der Anbieter die von den Nutzern eingegebenen Informationen zugänglich macht und diese möglichst häufig gelesen werden, bedarf der Anbieter der folgenden Nutzungsrechteeinräumung:

 

Mit dem Eintrag einer Information auf einer unserer Internetportale gewährt der Nutzer der der Anbieter das gebührenfreie, auf die Dauer des Eintrags der Information befristete, örtlich unbeschränkte, unwiderrufliche und nicht ausschließliche Recht, einschließlich des Rechts zur Gewährung von Unterlizenzen an Dritte, diese Information (ganz oder teilweise) inklusive seiner Inhalte (wie z.B. Bilder) weltweit zu nutzen, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen, dar zustellen und/oder die betreffende Information bis zum Ende/Ablauf der Schaltung in andere Werke (Portale), Medien oder Technologien, gleichgültig ob sie gegenwärtig bekannt sind oder erst noch entwickelt werden, in welcher Form auch immer, zu übernehmen.

 

Diese Ermächtigung umfasst es insbesondere

 

- die Information auf den Internet-Portalen der der Anbieter anzupassen und zu veröffentlichen sowie auf Internet-Portalen Dritter anzuzeigen bzw. zu veröffentlichen;

 

- die Informationen auf den mobilen Portalen der der Anbieter bzw. auf mobilen Portalen Dritter per Mobilfunk durch WAP, MMS, SMS, I-MODE sowie anderen vergleichbaren Darstellungsformaten, die im Mobilfunk genutzt werden, zu verbreiten und für mobilfunkfähige Endgeräte abrufbar zu machen, wobei die Inhalte für die Darstellung und Aufbereitung für verschiedene Endgeräte bearbeitet werden;

 

- die Informationen außerhalb des World Wide Web, insbesondere mit Kooperationspartnern im Rahmen von Instore-TV Lösungen zu veröffentlichen.

 

9.2

 

Alle Rechte an den im Rahmen der vertraglichen Leistung verwendeten Technologien, Softwareprodukten und von der Anbieter zur Verfügung gestellten Inhalten (z.B. Datenbanken, Verzeichnisse, Kartenmaterial) stehen im Verhältnis zum Nutzer ausschließlich der Anbieter zu.

 

10. Keine kommerzielle Nutzung des Services

 

Nutzer von dem Anbieter dürfen die von dem Anbieter bereitgestellten Services oder Teile davon, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Services nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es Ihnen nicht ausdrücklich vom Anbieter in schriftlicher Form gestattet wurde.

 

11. Datenschutz

 

11.1

 

Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Nutzern. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Nutzern wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Nutzern nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

 

11.2

 

Der Nutzer stimmt auch der Nutzung von

 

- Cookies

 

- Google Analytics

 

- weiterer Dienste, welche zu dem Zweck der Analyse Daten über Besucheranzahl und Nutzungsverhalten sammeln

 

zu.

 

11.3

 

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „Meine Daten“ in seinem Profil abzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Im Übrigen wird in Bezug auf Einwilligungen des Nutzern und weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website des Anbieters jederzeit über den Button „Datenschutz“ in druckbarer Form abrufbar ist.

Anzeige
Facebook
Anzeige