de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anzeige
Allgemeine Nutzungsbedingungen
 
 
 
1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen
 
1.1
Die Geek HQ UG (haftungsbeschränkt), Landsberger Allee 394, 12681 Berlin (folgend „Anbieter“ genannt) betreibt das Internetportal www.g33kdating.com und stellt den Nutzern dieses Portals (folgend „Nutzer“) die hierauf angebotenen Services auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Verfügung. Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Nutzer gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Nutzungsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Nutzers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
 
1.2
 
Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht überwiegend seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
 
 
2. Zugangs- und Teilnahmeberechtigung
 
2.1
 
Grundsätzlich sind alle Nutzer zugangs- und teilnahmeberechtigt.
 
2.3
 
Der Anbieter schließt Verträge über kostenpflichtige Inhalte und über die Vermittlung von Internetzugängen nur mit Personen über 18 Jahren. Der Nutzer versichert mit Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages, dass er volljährig ist.
 
2.4
 
Im Übrigen sind die Internetseiten nicht an Personen in Ländern gerichtet, die das Vorhalten bzw. den Aufruf der darin eingestellten Inhalte untersagen. Jeder Nutzer ist selbst verantwortlich, sich über etwaige Beschränkungen vor Aufruf dieser Webseiten zu informieren und diese einzuhalten.
 
2.5 Kostenpflicht
 
Einige Funktionalitäten sind kostenpflichtig. Allein zwischen den Parteien bindend ist der jeweils in der Auftragsbestätigung genannte Preis. Die jeweils aktuell geltenden Preise können jederzeit unter www.g33kdating.com eingesehen werden. Die Preise verstehen sich einschließlich der Umsatzsteuer, soweit nicht anders ausgewiesen.
 
2.5.a
 
Mitglieder können kostenpflichtige Funktionen auch als Abonnement freischalten. Die in das Abonnement inkludierten kostenpflichtigen Funktionen und die Laufzeiten der Abonnements sind in ihrer jeweils aktuellen Form unter der Rubrik “Mitgliedschaft/Credits” (Direktlink: https://www.g33kdating.com/membership/subscribe) aufgeführt.
 
2.5.b
Die Abonnements gelten für die unter der Rubrik “Mitgliedschaft/Credits” (Direktlink: https://www.g33kdating.com/membership/subscribe) angegeben Laufzeiten.
Sofern nicht anders angegeben, wird das gewählte Abonnement am Ende der Laufzeit automatisch in ein reguläres Abonnement überführt, wenn es nicht bis zum jeweiligen Laufzeitende mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt wird. Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen (z.B. Brief oder Email). 
 
Die außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
 
2.6
 
Es ist dem Nutzer strikt untersagt, eigene oder fremde persönliche Daten oder verwandte Kontaktinformationen auf der Seite einzustellen oder in seinem Profil zu hinterlegen. Ausnahmen gelten nur für vom Anbieter ausdrücklich abgefragte oder genehmigte Daten. Dies gilt insbesondere für
 
· Namen
 
· Adressen
 
· Handy- oder Telefonnummern
 
· Usernamen von Social-Media-Profilen
 
· Verlinkungen auf Websites oder Social-Media-Profile
 
Der Anbieter ist berechtigt derartige Einträge zu löschen.
 
 
3. Registrierung eines Nutzeraccounts
 
3.1
 
Für bestimmte Leistungen auf den Seiten des Anbieters muss sich der Nutzer registrieren oder kann einen Nutzer-Account eröffnen. Der Nutzer versichert, dass die von ihm im Rahmen einer Registrierung oder im Rahmen einer Eröffnung eines Nutzer-Accounts auf den Seiten des Anbieters gemachten Angaben zu seiner Person, insbesondere sein Vor-, Nachname und seine Postanschrift sowie das Geburtsdatum und die E-Mail Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind, und dass er, sofern sich die dort gemachten Angaben verändern, die Änderung der Daten unverzüglich dem Anbieter anzeigt.
 
3.2
 
Bestellt der Nutzer bei der Registrierung einen Newsletter, ist der Anbieter berechtigt, ihm E-Mails mit Neuigkeiten und interessanten Angeboten an die von dem Nutzer angegebene E-Mail-Adresse zu schicken, diese Angebote einen Bezug zu dem bestellten Newsletter aufweisen. Den Newsletter kann der Nutzer jederzeit wieder deaktivieren. Im Übrigen wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die unter folgendem Link abgerufen werden kann:
 
https://www.g33kdating.com/privacy
 
 
3.3.Vertragsschluss bei entgeltlichen Inhalten
 
Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Vertrags ab. Der Anbieter schickt daraufhin dem Nutzer eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann. Diese automatische Empfangsbestätigung stellt die Annahme des Antrags dar. Der Vertragstext wird unter Wahrung des Datenschutzes gespeichert. Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.
 
Mitglieder können kostenpflichtige Funktionen auch als Abonnement freischalten. Die Preise, die Laufzeiten, die inkludierten Services und die Zahlungsmodalitäten für diese Abonnements können jederzeit auf der Website unter „Mitgliedschaft/Credits“ (Direktlink: https://www.g33kdating.com/membership/subscribe) eingesehen werden.
Die Bezahlung der entgeltlichen Inhalte kann auch über virtuelle Währungen, sog. „Credits“ erfolgen. Übertragen wird insoweit hieran ein Nutzungsrecht, nicht jedoch Eigentum. Soweit im Zusammenhang mit dem Erwerb von virtueller Währung oder Premium-Features oder bei dem Eintauschen von virtueller Währung gegen Premium-Features von „Verkaufen“ gesprochen wird, ist damit die Einräumung des Nutzungsrechts gemeint. Die Begriffe „Käufer“, „Verkäufer“, „Verkauf“, „Erwerb“ und ähnliche Begriffe haben entsprechende Bedeutungen. Der Umfang und die Dauer des eingeräumten Nutzungsrechts hängen von der jeweiligen virtuellen Währung bzw. vom jeweiligen Premium-Feature ab. Das Nutzungsrecht endet spätestens mit dem Ende des diesen Bedingungen zugrunde liegenden Vertragsverhältnisses. Die Parteien vereinbaren, dass die Dienstleistungen unmittelbar nach Vertragsschluss, also während der Widerrufsfrist beginnen sollen
 
Hinweis:
 
Eine virtuelle Währung stellt kein echtes Geld dar. Sie ist auch kein Zahlungsmittel oder E-Geld im Sinne des Bankrechts, insbesondere des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG). Es besteht kein Anspruch auf Umtausch in reale Währungen. Einmal gekaufte virtuelle Währung kann der Nutzer vorbehaltlich der in diesen Nutzungsbedingungen geregelten Konstellationen nicht wieder in Geld umtauschen.
 
 
4. Vom Nutzer eingestellte Inhalte
 
4.1
 
Der Nutzer, der eigene Inhalte (z. B. Videos, Fotos, Fotoserien, Texte etc.) an den Anbieter einsendet, erklärt sich durch die Einsendung damit einverstanden, dass die eingesandten Inhalte honorarfrei im Internet und im Printbereich vervielfältigt, verbreitet und öffentlich wiedergegeben werden. Der Nutzer erklärt weiterhin, sämtliche Urheber- sowie sonstige Rechte an den eingesandten Inhalten zu besitzen und dass auf eingesandten grafischen Inhalten (z. B. Videos, Fotos, Fotoserien) abgebildete Personen, die nicht nur Beiwerk zu einer Örtlichkeit oder Teil von abgebildeten Versammlungen, Aufzügen oder ähnlichen Vorgängen sind, mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Bei Personen unter 18 Jahren gilt das Einverständnis des Erziehungsberechtigten. Auf dem Postweg eingesandte Beiträge können nicht an den Teilnehmer zurückgeschickt werden.
 
4.2
 
Der Nutzer verpflichtet sich, keine Inhalte mit rechtswidrigen, grob anstößigen, pornografischen oder sexuellen, jugendgefährdenden, extremistischen, Gewalt verherrlichenden oder verharmlosenden, den Krieg verherrlichenden, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbenden, zu einer Straftat auffordernden, ehrverletzende Äußerung enthaltenden, oder sonstigen strafbaren Inhalten an den Anbieter zu senden.
 
4.3
 
Der Anbieter behält sich das Recht vor, eingesandte Inhalte nicht zu veröffentlichen. Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf Veröffentlichung der eingesandten Inhalte.
 
4.4
 
Der Nutzer stellt dem Anbieter von allen Ansprüchen Dritter vollumfänglich frei, die dadurch entstehen, dass der Nutzer gegen seine Pflichten nach diesen Bedingungen verstößt oder - entgegen dieser Erklärung – der Nutzer nicht alle Rechte an den eingesandten Inhalten besitzt oder abgebildete Personen nicht mit der Veröffentlichung einverstanden sind.
 
5. Verantwortlichkeiten, Pflichten und Rechte der Nutzer
 
5.1
 
Der Nutzer verpflichtet sich, im Rahmen der Nutzung der Dienste des Anbieters nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen. Er verpflichtet sich insbesondere dazu, dass etwaige von ihm verbreiteten Inhalte keine Rechte Dritter (z. B. Urheberrechte, Patent- und Markenrechte) verletzen, dass die geltenden Strafgesetze und Jugendschutzbestimmungen beachtet werden und dass keine rassistischen, den Holocaust leugnenden, grob anstößigen, pornografischen oder sexuellen, jugendgefährdenden, extremistischen, Gewalt verherrlichenden oder verharmlosenden, den Krieg verherrlichenden, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werbenden, zu einer Straftat auffordernden, ehrverletzende Äußerung enthaltenden, beleidigenden oder für Minderjährige ungeeigneten oder sonstige strafbaren Inhalte verbreitet werden. Der Nutzer verpflichtet sich weiter, zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen und die Verpflichtungen der Datenschutzbestimmungen zu beachten, ggf. an den Anbieter ausgehende E-Mails und Abfragen mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren zu überprüfen, gesetzliche, behördliche und technische Vorschriften einzuhalten, seinen eventuellen Nutzernamen und das Kenn- sowie das Passwort geheim zu halten, nicht weiterzugeben, keine Kenntnisnahme zu dulden oder zu ermöglichen und die erforderlichen Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit zu ergreifen und bei einem Missbrauch oder Verlust dieser Angaben oder einem entsprechen den Verdacht diese dem Anbieter unverzüglich anzuzeigen. Hinweise auf eine missbräuchliche Nutzung der Inhalte von Anbieter oder des Zahlungssystems sind dem Anbieter ebenfalls unverzüglich anzuzeigen.
 
5.2
 
Der Nutzer stellt den Anbieter von etwaigen Ansprüchen Dritter, die diese gegen den Anbieter aufgrund von Verletzung ihrer Rechte durch diesen Nutzer geltend machen, frei. Dazu gehören auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und -verteidigung. der Anbieter behält sich das Recht vor, bei begründetem Verdacht missbräuchlicher Nutzung der Leistungen von dem Anbieter diesem Nutzer den Zugang zu ihren Inhalten und den eventuell bestehenden Nutzer-Account zu sperren, sowie die Ermittlungsbehörden einzuschalten.
 
5.3
 
Gegen Ansprüche des Anbieters kann der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Ansprüchen aufrechnen. Zurückbehaltungsrechte stehen dem Nutzer nur wegen Ansprüchen aus dem einzelnen, konkreten Vertragsverhältnis zu, dessen Bestandteil diese AGB sind.
 
 
6. Haftung
 
6.1
 
Ansprüche der Nutzer auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche der Nutzer aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
6.2
Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Anbieter nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Nutzers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
6.3
 
Der Anbieter stellt eigene Informationen und Daten sowie Informationen anderer Anbieter mittels Hyperlinks (Internetverknüpfung) im Internet und auf mobilen Endgeräten zur Verfügung. Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich der Nutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen berufen oder verlassen kann. Der Anbieter übernimmt insofern keine Gewährleistung oder Haftung, insbesondere nicht für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten, die auf dieser Website zu finden sind, entstehen. Der Anbieter übernimmt insbesondere keine Verantwortung für Inhalte oder die Funktionsfähigkeit, Fehlerfreiheit oder Rechtmäßigkeit von Webseiten Dritter, auf die durch Verlinkung von dieser Website verwiesen wird.
 
6.4
 
Der Anbieter schließt jegliche Haftung wegen technischer oder sonstiger Störungen vorbehaltlich 6.1 aus. Der Nutzer ist selbst dafür verantwortlich Sicherheitskopien seiner übermittelten Daten anzufertigen.
 
6.5
 
Die Einschränkungen der 6.1 bis 6.4 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden. 
 
 
 
 
7. Widerrufsrecht
 
7.1
Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert. Die Ausnahmen vom Widerrufsrecht sind in 7.2 geregelt. In 7.3 findet sich ein Muster-Widerrufsformular. 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, Telefonanruf oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
7.2
Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.7.3
Über das Muster-Widerrufsformular informiert der Anbieter nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:
Muster-Widerrufsformular
 
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular
aus und senden Sie es zurück.)
 
— An:
Geek HQ UG (haftungsbeschränkt),
Landsberger Allee 394
12681 Berlin
 
E-Mail: support@g33kdating.com
 
 
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Abschluss folgender Leistungen (*)/
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum
 
(*) Unzutreffendes bitte streichen
 
 Der Widerruf kann auch telefonisch erklärt werden:
Tel.: +49 (0)30-47052916
 
 
8. Kündigung / Beendigung des Services
 
8.1
 
Der Nutzer sowie der Anbieter sind berechtigt, einen Nutzer-Account jederzeit mit sofortiger Wirkung und ohne Angabe von Gründen zu kündigen. Die Kündigung ist zu richten an:
 
Geek HQ UG (haftungsbeschränkt),
Landsberger Allee 394
12681 Berlin
support@g33kdating.com
030-47052916
 
8.2
 
Im Falle einer Löschung Ihres Accounts können Sie nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung vom Anbieter wieder Zugang zu dem Service erhalten. Es besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung früherer Daten durch den Anbieter.
 
 
9. Nutzung/ Nutzungsrechte
 
9.1
 
Um zu ermöglichen, dass der Anbieter die von den Nutzern eingegebenen Informationen zugänglich macht und diese möglichst häufig gelesen werden, bedarf der Anbieter der folgenden Nutzungsrechteeinräumung:
 
Mit dem Eintrag einer Information auf einer unserer Internetportale gewährt der Nutzer dem Anbieter das gebührenfreie, auf die Dauer des Eintrags der Information befristete, örtlich unbeschränkte, unwiderrufliche und nicht ausschließliche Recht, diese Information (ganz oder teilweise) inklusive seiner Inhalte (wie z.B. Bilder) weltweit zu nutzen, zu vervielfältigen, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen, zu übersetzen, zu bearbeiten, zu verbreiten, aufzuführen, darzustellen und/oder die betreffende Information bis zum Ende/Ablauf der Schaltung in andere Werke (Portale)des Anbieters, Medien oder Technologien, gleichgültig ob sie gegenwärtig bekannt sind oder erst noch entwickelt werden, in welcher Form auch immer, zu übernehmen.
 
Diese Ermächtigung umfasst es insbesondere
 
- die Information auf den Internet-Portalen des Anbieters anzupassen und zu veröffentlichen sowie auf Internet-Portalen Dritter anzuzeigen bzw. zu veröffentlichen;
 
- die Informationen auf den mobilen Portalen des Anbieters per Mobilfunk durch WAP, MMS, SMS, I-MODE sowie anderen vergleichbaren Darstellungsformaten, die im Mobilfunk genutzt werden, zu verbreiten und für mobilfunkfähige Endgeräte abrufbar zu machen, wobei die Inhalte für die Darstellung und Aufbereitung für verschiedene Endgeräte bearbeitet werden;
 
 
9.2
 
Alle Rechte an den im Rahmen der vertraglichen Leistung verwendeten Technologien, Softwareprodukten und von der Anbieter zur Verfügung gestellten Inhalten (z.B. Datenbanken, Verzeichnisse, Kartenmaterial) stehen im Verhältnis zum Nutzer ausschließlich der Anbieter zu.
 
9.3 
 
Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des BDSG und der DSGVO bleiben unberührt.
 
 
10. Keine kommerzielle Nutzung des Services
 
Nutzer dürfen die von dem Anbieter bereitgestellten Services oder Teile davon, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Services nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es Ihnen nicht ausdrücklich vom Anbieter in schriftlicher Form gestattet wurde. Der Anbieter behält sich Schadensersatzansprüche bei Zuwiderhandlung vor.
 
 
11. Datenschutz
 
11.1
 
Der Anbieter erhebt im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Nutzers. Er beachtet dabei insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes, sowie der DSGVO. Ohne Einwilligung des Nutzers wird der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Nutzers nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.
 
11.2
 
Bezüglich der Einzelheiten des Datenschutzes wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die unter folgendem Link abgerufen werden kann: https://www.g33kdating.com/privacy
 
11.3
 
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Button „Meine Daten“ in seinem Profil abzurufen und über „Profil bearbeiten“ diese zu ändern oder zu löschen. 
 
12. Streitschlichtung
12.1
Die Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung ist unter folgender Internetadresse erreichbar:
https://ec.europa.eu/consumers/odr/
12.2
In Deutschland ist die folgende Streitschlichtungsstelle zuständig: 
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
12.3
 
Der Anbieter ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
 
 
13. Schlussbestimmungen
 
13.1
 
Auf Verträge zwischen dem Anbieter und dem Nutzer findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Nutzer als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
13.2
Sofern es sich beim Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen Anbieter und dem Nutzer der Sitz von Anbieter.
13.3
 
Die Bedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Partei eine unzumutbare Härte darstellen würde, werden die Bedingungen jedoch im Ganzen unwirksam.
 
 
Datenschutzerklärung
 
Allgemeines 
1. Ihre personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Zahlungsinformationen) werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und unter Berücksichtigung der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.
2. Die Verarbeitung im Sinne von Art. 4 Nr. 2 DSGVO von personenbezogenen Daten ist gemäß Art. 6 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:
a) Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
b) die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
c) die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
d) die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
e) die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
f) die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.
3. Die Verarbeitung besonderer personenbezogenen Daten (z.B. Gesundheitsdaten, biometrische Daten, sexuelle Orientierung, Religion, Gewerkschaftszugehörigkeit) im Sinne von Art. 9 Abs. 1 DSGVO ist insbesondere gemäß Art. 9 Abs. 2 DSGVO rechtmäßig, wenn eine der folgenden Voraussetzungen vorliegt:
– es liegt eine ausdrückliche Einwilligung der Person vor;
– die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder bei Handlungen der Gerichte im Rahmen ihrer justiziellen Tätigkeit erforderlich.
 
4. Eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling bezüglich personenbezogener Daten im Sinne von Art. 22 DSGVO findet nicht statt.
5. Der Betreiber stellt die Sicherheit der Daten gemäß Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Proportionalitätsgrundsatzes durch geeignete technische Maßnahmen sicher.
6. Sollte es wider Erwarten zu einer Verletzung des Datenschutzes kommen, wird die zuständige Aufsichtsbehörde gemäß Art. 33 DSGVO, sowie die betroffene Person gemäß Art. 34 DSGVO benachrichtigt.
 
Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.
 
Dauer der Datenspeicherung
Die Dauer der Aufbewahrung der von ihnen übertragenen Daten richtet sich nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. 
 
Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Weitergabe von im Rahmen des Vertragsverhältnisses übermittelten Daten an Dritte (Art. 4 Nr. 10 DSGVO), erfolgt nur, wenn Sie ausdrücklich Ihre Einwilligung (Art. 4 Nr. 11 DSGVO) erklärt haben oder die Weitergabe zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Die Einwilligung kann jederzeit formlos widerrufen werden. Durch den Besuch der Webseite erhobene Daten werden nur von Dritten erhoben, die weiter unten ausdrücklich genannt werden. Die Daten werden bei unserem EDV-Dienstleister, dem Hosting-Provider dogado GmbH, Saarlandstr. 25, D-44139 Dortmund gespeichert.
 
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sowie sonstiger in der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:
 
Geek HQ UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführer: Matthias Fellinger
Landsberger Allee 394 
12681 Berlin
 
​E-Mail: support@g33kdating.com
Telefon: 030 / 47052916
 
Cookies (nur auf der Webseite)
Diese Seite speichert Cookies, um ihre Besucher wieder zu erkennen. Es erfolgt keine Weitergabe der aufgrund von Cookies erlangten Daten an Dritte. Sofern Sie die Speicherung von Cookies dennoch unterbinden möchten, haben Sie die Möglichkeit dies in den Einstellungen Ihres Browsers zu deaktivieren.
 
Registrierung
Zur Nutzung unserer angebotenen Leistungen ist eine Registrierung erforderlich. Dabei werden die von Ihnen in der Eingabemaske eingegebenen Daten erhoben und gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, sofern dies nicht zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Die Daten können von Ihnen jederzeit geändert oder gelöscht werden. Nach einer Löschung der Daten kann die Leistung Ihnen nicht mehr angeboten werden, es sei denn, Sie registrieren sich erneut.
Neben den von Ihnen eingegebenen Daten werden zusätzlich die die IP-Adresse, sowie Datums- und Zeitangaben der Registrierung gespeichert. Die Speicherung von IP-Daten dient der Verhinderung von Missbrauch und zur Aufklärung von Straftaten.
 
Bilder-Upload
Von Ihnen hochgeladene Bilder werden von uns gespeichert und können anderen registrierten Nutzern angezeigt werden. Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt nicht, wenn Sie darin nicht ausdrücklich eingewilligt haben. Sie haben das Recht jederzeit die von Ihnen hochgeladenen Bilder zu ändern, zu löschen oder die Einwilligung zu widerrufen. Fotos können von anderen registrierten Nutzern bewertet werden, die Bewertungen werden gespeichert.
 
Kommentarfunktion
Nutzer haben die Möglichkeit Kommentare auf den Profilen und unter Bildern von anderen Nutzern zu hinterlassen. Zu den Kommentaren werden zur Verhinderung von Missbrauch und zur Aufklärung von Straftaten die IP-Adressen, sowie Datums- und Zeitangaben gespeichert. Kommentare können vom Nutzer gelöscht werden.
 
Standortdaten (nur in der App)
Bei der Nutzung der Suchfunktion in der App haben Sie die Möglichkeit Ihren Standort durch Nutzung des GPS Chips Ihres Gerätes automatisch bestimmen zu lassen. Diese Funktion dient ausschließlich zur Vereinfachung der Eingaben für Sie. In den Einstellungen Ihres Gerätes können Sie die automatische Standortbestimmung deaktivieren.
 
Berechtigungen (nur in der App)
Die App fordert die folgenden Berechtigungen an: Kamera, Kontakte, Speicher und Standort.
 
Statistikerhebung durch Systemdienste in der App (nur in der App)
Bei der Nutzung von Apps aus dem Apple iOS App Store bzw. dem Google Play Store erheben Apple Inc. und Google Inc. statistische Daten über das Nutzerverhalten, sowie Daten zur Erstellung von Fehlerberichten. Auf diese Datenerhebung können wir keinen Einfluss nehmen. In den Einstellungen Ihres Mobilgerätes die Statistikerhebung teilweise ausgeschaltet werden. Für die Verarbeitung dieser Daten sind ausschließlich Apple bzw. Google verantwortlich. Auf die dortigen Datenschutzbestimmungen wird verwiesen.
 
Google Maps (nur auf der Webseite)
Diese Website nutzt zur visuellen Darstellung von Kartenmaterial die „Google Maps API“ des Unternehmens Google Inc. (Google). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps. 
Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.
 
Google Analytics (nur auf der Webseite)
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. 
Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
 
Flurry (nur in der App)
Die App nutzt Flurry Analytics, einen Analysedienst der Flurry Inc., 282 2nd St #202, San Francisco, CA 94105, Vereinigte Staaten („Flurry“). Flurry Analytics ermöglicht eine Analyse der Performance und der Nutzung der App durch deren Nutzer. Die von Flurry erzeugten Informationen über die Performance und die Nutzung der App werden an einen Server von Flurry übertragen und dort gespeichert. Unter anderem werden dabei folgende technische Daten erhoben: Endgeräte-Modell, Flurry-Versionsnummer, Betriebssystem inkl. Versions-nummer, Zeitstempel, App-Version, Providername, Nutzungszeit und Spracheinstellung, Ländercode, Zeitzone, Netzwerkstatus, Batteriestatus.
Soweit Flurry auf das einzelne Endgerät bezogene Daten erhebt (MAC Adresse, IMEI Nummer, device identifier), werden diese nach der Erhebung direkt gelöscht und durch einen Flurry-spezifischen Code ersetzt. Uns werden die über Flurry gewonnenen Informationen in aggregierter Form bereitgestellt, wie z. B. Anzahl Nutzer in einem Zeitraum, Anzahl Nutzer pro Gerätetyp, Nutzungszeit. Dabei werden keine personenbezogenen Daten ausgewertet
Nähere Informationen zur Einhaltung des Datenschutzes durch Flurry erhalten Sie unter:
https://developer.yahoo.com/flurry/legal-privacy/terms-service/flurry-analytics-terms-service.html
 
Facebook (nur auf der Webseite)
Auf diesen Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus. 
 
Google Adsense (nur auf der Webseite)
Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.
Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
 
Google AdMob (nur in der App)
Für Werbeeinblendungen in unserer App nutzen wir den Werbepartner AdMob Google Inc. Auf die Erhebung personenbezogener Daten von AdMob Google Inc. haben wir keinen Einfluss. 
Die Datenschutzerklärung von Google können Sie hier einsehen: 
https://www.google.com/policies/privacy/?hl=de
 
Affiliate Links (nur auf der Webseite)
Wir binden auf unseren Seiten Affiliate Links von Partnerseiten wie etwa Amazon ein. Dabei handelt es sich um Links, bei denen aufgrund der Gestaltung des Links festgestellt werden kann, über welchen Anbieter die Partnerseite aufgerufen worden ist. Wir erheben in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Jedoch speichert der Partner Daten, um die Bestellung zuordnen zu können. In einem Statistikbereich kann von uns anonymisiert eingesehen werden, welche Bestellungen aufgegeben worden sind. Es können jedoch keine personenbezogenen Daten wie Name, Anschrift, IP-Adresse etc. von uns eingesehen werden.
Bezüglich der Datenschutzbestimmungen der Partnerseiten wird auf diese verwiesen. In der Regel finden Sie diese auf der Webseite unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ oder vergleichbar.
 
Newsletter (nur auf der Webseite)
Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote. Um unseren Newsletter empfangen zu können, benötigen Sie eine gültige E-Mailadresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang des Newsletters autorisiert ist. Mit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung speichern. Dies dient in dem Fall, dass ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unseren Newsletter abonniert, als Absicherung unsererseits. Weitere Daten werden unsererseits nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich für den Bezug unseres Newsletters verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Das Abonnement dieses Newsletters können Sie jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jedem einzelnen Newsletter entnehmen.
Der Versand der Newsletter erfolgt über den Anbieter Mailjet (SAS Mailjet, 13-13bis, rue de l’Aubrac  – 75012 Paris, FRANCE). Die dafür geltende Datenschutzrichtlinien von Mailjet finden Sie unter: https://www.mailjet.de/privacy-policy/
 
Kontaktformular (nur auf der Webseite)
Bei Verwendung des auf diesen Seiten angebotenen Kontaktformulars erfolgt eine Übertragung und Speicherung der von Ihnen eingegebenen Informationen und beigefügten Dateien zum Zwecke der Beantwortung Ihres Anliegens. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.
 
Paypal (nur auf der Webseite)
Bei Zahlung via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. 
Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
 
Klarna (nur auf der Webseite)
Bei der Bezahlung mit Klarna werden Sie auf die Seiten von Klarna weitergeleitet. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet Klarna Ihre personenbezogenen Daten wie z.B. Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten. Für den Schutz und den Umgang der von Klarna erhobenen Daten ist allein Klarna verantwortlich. 
Es gelten die Datenschutzgrundsätze, die Sie unter 
https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/ aufrufen können.
 
SSL-Verbindung (nur auf der Webseite)
Im Einklang mit der gesetzlichen Regelung nach § 13 Abs. 7 TMG verwendet diese Seite eine SSL-Verschlüsselung, zu erkennen an einem Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers. Übermittelte Daten können bei aktivierter SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten mitgelesen werden.
 
Rechte des Nutzers
Sie können jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ihre Rechte umfassen dabei auch eine Bestätigung, Berichtigung, Beschränkung, Sperrung und Löschung von solchen Daten und die Zurverfügungstellung einer Kopie der Daten, in einer zur Übertragung geeigneten Form, sowie den Widerruf einer erteilten Einwilligung und den Widerspruch. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben hiervon unberührt.
Ihre Rechte ergeben sich dabei im Einzelnen insbesondere aus den folgenden Normen der DSGVO:
Artikel 7 Abs. 3 – Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Artikel 12 – Transparente Information, Kommunikation und Modalitäten für die Ausübung der Rechte der betroffenen Person
Artikel 13 – Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person
Artikel 14 – Informationspflicht, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben wurden
Artikel 15 – Auskunftsrecht der betroffenen Person, Recht auf Bestätigung und Zurverfügungstellung einer Kopie der personenbezogenen Daten
Artikel 16 – Recht auf Berichtigung
Artikel 17 – Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Artikel 18 – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Artikel 19 – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung
Artikel 20 – Recht auf Datenübertragbarkeit
Artikel 21 – Widerspruchsrecht
Artikel 22 – Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden
Artikel 77 – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Zur Ausübung Ihrer Rechte (mit Ausnahme von Art. 77 DSGVO) wenden Sie sich bitte an die unter dem Punkt „Verantwortlicher im Sinne der DSGVO“ (z.B. per E-Mail) genannte Stelle.
 
Zuständige Aufsichtsbehörde:
 
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
 
Tel.: +49 (0)30 13889-0
Fax: +49 (0)30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de
 

 

Anzeige
Anzeige