en

Dein Entertainment für die Apokalypse?

advertisement
Lieber gemeinsam zocken
Mar 12 | By Farina
Dein Entertainment für die Apokalypse?
17
Liebe MitGeeks,


scheint so als bekämen wir alle bald viel Zeit zu hause "spendiert". Immerhin sind wir Geeks gut trainiert, viele Stunden (Tage? Wochen?) virtuelle Abenteuer zu erleben *g


Dazu ist online Dating auch noch 100 % Corona-frei! 


Wenn der Lockdown (= wir sollen zuhause bleiben) dann kommen sollte, wie wirst du dich unterhalten?


ヾ| ̄ー ̄|ノ Hast du ein spezielles Game, für das du dann endlich genug Zeit hast? 


ヾ| ̄ー ̄|ノ Gibt es eine Buchserie, die schon lange auf deine Augen wartet?


ヾ| ̄ー ̄|ノ 10 Staffeln einer Serie waren dir zuviel? Jetzt ist Zeit dafür!


ヾ| ̄ー ̄|ノ Du hast die Zeit Profile bei g33kdating ganz genau zu lesen und musst nicht alle mit "Hi" oder "Na" anschreiben *g Wink mit dem Zaunpfahl


ヾ| ̄ー ̄|ノ Endlich dein erstes Pen and Paper als Gamemaster leiten braucht auch viel Vorbereitung


Was wird es bei dir sein? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Alles Liebe

Farina




Mehr Geeks = mehr potentielle Partner für dich! Jetzt gleich die neue App bewerten: 


Hier geht´s zur Android-App


Hier geht´s zur Apple-App



Comments:

Bertholdt
Mar 15
Ich spreche jetzt einmal für mich: Natürlich mache ich Pläne. Das heißt aber nicht, das ich die Situation als Kinderspiel betrachte. Gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffe auch ich (Einmalhandschuhe im ÖVP anziehen, Geburtstagsfeier abgesagt, die Mutter nicht besuchen, da eine Infektion sie ins Grab bringen würde, etc). Der Unterschied ist, nicht in kopflose Hysterie zu verfallen. Wozu 14 Kisten Kidneybohnen kaufen (ja, habe ich gestern beim Einkaufen live erlegt). Was wollen die Leute mit Zigkillo Toilettenpapier daheim, außer es zu verkaufen, etc.? Ja, 70% der Bundesbürger werden vermutlich infiziert sein. Ob es bei 3% Sterblichkeitsrate bleiben wird, bleibt abzuwarten (ltd. Pressemitteilung Bundesregierung). Angst ist gut und berechtigt und sichert unser überleben und ich respektiere deine Sorgen zu 100%. Plane sicher, plane maßvoll, gehe keine unnötigen Risiken ein und auch diese Kriese werden wir alle überstehen. Es ist immerhin Corvid-19 und nicht Pax-12 ;-)Ich spreche jetzt einmal für mich: Natürlich mache ich Pläne. Das heißt aber nicht, das ich die Situation als Kinderspiel betrachte. Gewisse Vorsichtsmaßnahmen treffe auch ich (Einmalhandschuhe im ÖVP...See more
m4rv1n
Mar 15
OK also wenn die Bundesregierung sagt dass Hamsterkäufe nicht nötig sind und die Supermärkte AUF JEDEN FALL geöffnet bleiben fange sogar ich an mir Sorgen zu machen... :D Das ist ja fast wie "Die Rente ist sicher" oder "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen" :D

Glaubt ihr noch den normalen Nachrichten, oder wo informiert ihr euch so? ^^

(Und fühlt sich eigentlich noch irgendjemand an diverse Filme oder Romane erinnert in denen die Bevölkerung in der Zukunft mit der Angst vor entweder tatsächlich existierenden oder aber auch bloß erfundenen Seuchen in Schach gehalten wird?^^)
OK also wenn die Bundesregierung sagt dass Hamsterkäufe nicht nötig sind und die Supermärkte AUF JEDEN FALL geöffnet bleiben fange sogar ich an mir Sorgen zu machen... :D Das ist ja fast wie "Die...See more
Silestrium
Mar 15
Naja ich werde dann wohl wie jetzt auch Homeoffice machen dürfen ^^"
m4rv1n
Mar 16
Okay super, ab dieser Woche kann man jetzt wohl wirklich mit restlos leergeräumten Regalen rechnen... :D

Nur gut dass die Maßnahmen der Regierung ganz bestimmt keine Massenpanik auslösen werden :D


@Aramias Wovor hast du denn genau Angst? Wohnst du in einer Gegend in der jetzt schon viele Fälle aufgetreten sind und deshalb aktuell schon von einer realen Ansteckungsgefahr auszugehen ist?

Also wenn man so ne halbe bis fünf oder sechs Stunden am Stück die Dauer-Sonderberichterstattung im Fernsehen o.Ä. verfolgt kann ich schon nachvollziehen dass man da irgendwann Angst bekommt, ich glaube da steigt bei jedem früher oder später der Puls etwas, aber eigentlich ist die Gefahr für den Einzelnen sofern man nicht gerade alt oder geschwächt ist momentan noch recht überschaubar glaube ich, und die 3% Sterblichkeit würde ich auch eher als Worst-Case-Szenario einstufen, die Zahlen die man da so hört reichen ja von 0,3 bis 3% und an der normalen Grippe sterben auch schon mal über 20.000 Menschen pro Saison, an multiresistenten Keimen 10.000 oder sogar mehr jährlich (je nachdem welche Zahlen man glauben möchte), an Herz-Kreislauferkrankungen und Krebs über 300.000 bzw. 200.000 (jeweils) jedes Jahr und an Blutvergiftungen noch mal so 60.000 - aber da hört man (momentan) halt wenig bis nix von.

Wenn ich mir trotzdem Sorgen machen würde weil entweder ich oder Personen mit denen ich ständig zu tun habe irgendwelche Vorerkrankungen haben würde ich halt möglichst nur einmal die Woche einkaufen gehen und sonst möglichst nicht unter viele Menschen, mir für alle Fälle Vorräte für 1-2 Wochen anlegen (und wenn es nur ist weil die Leute gerade die Regale leerkaufen, aber man soll ja eigentlich sowieso Vorräte für 2 Wochen zu Hause haben) und die Kleidung wenn ich nach Hause komme ausziehen, gründlich Hände waschen und dann für zu Hause andere Kleidung anziehen. Und mir draußen bzw. unterwegs halt abgewöhnen ins Gesicht zu fassen bis ich wieder zu Hause bin und die Hände gewaschen habe. Handschuhe sind dafür evtl. auch ganz praktisch weil man sich damit ja nicht so leicht ins Gesicht fasst. Und mit dem Handy könnte man sich evtl. auch noch überlegen ob man es in nächster Zeit entweder nur zu Hause in die Hand nimmt oder nur außer Haus oder wenn beides nicht geht es evtl. draußen irgendwie verpackt, dass man nicht irgendwo keimbelastete Flächen anfasst, dann die Keime mit der Hand aufs Handy bringt und zu Hause dann nach dem Händewaschen wieder vom Handy an die Finger und damit dann an Mund Nase Augen oder Essen^^ Und wenn man ganz sicher gehen will dass nicht vielleicht jemand der schon infiziert ist irgendwas von dem was man eingekauft hat vor einem in der Hand hatte könnte man abgesehen vom Kauf von verpackten Lebensmitteln theoretisch auch noch die aktuell eingekauften Lebensmittel ein paar Tage bis eine Woche (je nach Haltbarkeit logischerweise) liegen lassen und sich so lange von den Vorräten ernähren, in der Zeit sollten evtl. auf der Verpackung vorhandene Viren dann auch ihre Ansteckungsgefahr verloren haben (aber frag mich jetzt nicht nach wie vielen Tagen genau - mir erscheint das momentan aber auch eher etwas übertrieben, außer evtl. wenn man sich damit sicherer fühlt oder der Virus ggf. mutieren sollte)

Und sonst halt nicht die ganze Zeit diese angstschürende Berichterstattung verfolgen sondern sich einmal am Tag auf den aktuellen Stand bringen, dann wird das schon^^ Die Gefahr die von undurchdachten Überreaktionen ausgeht ist im Zweifelsfall größer als die tatsächliche o.0
Okay super, ab dieser Woche kann man jetzt wohl wirklich mit restlos leergeräumten Regalen rechnen... :D

Nur gut dass die Maßnahmen der Regierung ganz bestimmt keine Massenpanik auslöse...See more
Khay
Mar 28
Ich hab wieder Far Cry 5 angefangen, dieses Mal nur im Coop. Ansonsten läuft mittlerweile Malcolm in the middle bei Prime, die paar Staffeln müssen dann geschaut werden. :D
sybi
Mar 28
neben homeoffice: dauer- animal crossing B)
Johannes1993
Mar 29
Neben ein Wenig Projektarbeit für die Kita habe ich Pen and Paper als Hobby aufgenommen und spiele derzeit in 2 Runden parallel. anonsten warten sowohl meine Bücher als auch meine Steam-Bibliothek darauf, weiter erkundet zu werden.
Alderle
Apr 9
Also ich hatte jetzt zwei Wochen Urlaub gehabt und viel habe ich nicht mitbekommen in dieser Zeit. Habe mich schon gefragt warum mein Pizzaboy immer mit Gummihandschuhen und Schutzmaske vor der Tür stand ^^ Wie sieht die Außenwelt jetzt aus? Alles noch beim alten?Also ich hatte jetzt zwei Wochen Urlaub gehabt und viel habe ich nicht mitbekommen in dieser Zeit. Habe mich schon gefragt warum mein Pizzaboy immer mit Gummihandschuhen und Schutzmaske vor der Tür st...See more
m4rv1n
Apr 11
Naja wenn du das erste Mal einkaufen gehst wirst du dich evtl. etwas wundern falls du das in letzter Zeit nicht warst... aber wie bei Resident Evil oder so ist es jetzt nicht... also noch relativ normal würde ich sagen... hier zumindest.
PinkPunik
Apr 25
also ich hatte jetzt viel Zeit um endlich Red dead 2 online ordentlich zu zocken :D
You need to sign in to comment

Related Articles

advertisement
Black Freu Tage
advertisement