en

Der perfekte Rollenspiel-Abend

advertisement
Black Freu Tage
Nov 14 '17 | By Farina
Liebe MitGeeks,


euer Glück ist unsere Quest - diese Hauptmission von uns kennt ihr ja und diese bleibt auch unsere oberste Priorität. Da wir auch alle selbst Vollzeit-Geeks sind, wollen wir mit unseren Projekten auch die Geek Kultur im deutschsprachigen Raum fördern. 


Daher haben wir uns entschlossen, ab heute die Kategorie "Geek Kultur" auf g33kdating anzubieten (picdumps müssen weichen). Sie steht in enger Partnerschaft mit unserem gleichnamigen Schwester-Blog Geek Kultur und soll die Themen weiter fördern bzw. ergänzen. 


Wer (wie wir) weiterhin seine Meme-Sucht befriedigen und täglich mit frischen Bildern aus der Nerdszene verwöhnt werden möchte, dem können wir unsere Facebook-Seite ans Geek-Herz legen. Eine feine Community hat sich dort entwickelt und es gibt immer spannenden (oder bescheuerte?) Themen zu diskutieren *gg


Heute das erste Thema: Der perfekt Rollenspiel-Abend! 

Was darf dabei bei dir nicht fehlen? 

Lass es uns wissen!



Freunde des gepflegten Rollenspiel-Abends kennen das: Als Pen & Paper-Leiter führt man die kampferprobte Gruppe in einen düsteren Dungeon. Um die Mitspieler in die richtige Stimmung zu bekommen, wird natürlich ausführlich von den feuchten Böden, den tropfenden, gerade-noch-so-brennenden Kerzen, dem modrigen Geruch und den unheimlichen Geräuschen erzählt. 

Das Licht wird im Zimmer verdunkelt und eventuell ein paar Kerzen auf den Tisch gestellt, um die Atmosphäre zu fördern.


Schließlich soll die Gruppe sich so richtig "vor Ort" fühlen, es soll eine bedrohliche "was-wird-uns-hier-erwarten" Stimmung erzeugt werden und so jeder gedanklich genau an diesen Dungeon geholt werden

Wenn das gelingt und die Gruppen gedanklich dort angekommen ist: Dann ist der Rollenspiel (oder Brettspiel)-Abend perfekt, diese an außenstehende Nicht-Spieler so schwer zu beschreibenden Magie des Rollenspiels wird Wirklichkeit!



Nur... die Praxis sieht oft anders aus. Spieler sind schnell abgelenkt: Draußen hupt ein Auto wie verrückt, bei den Nachbarn scheint eine Raubtierfütterung in Gange und die Pizza aus der Küche riecht schon so verführerisch... 


Schon ist die erwünschte, düster-magische Stimmung eines Dungeons verschwunden.


Geekseidank gibt es einige Tipps & Tricks, wie eine schöne Stimmung am Spiel-Tisch erzeugt werden kann, in dem wir die wichtigen Sinne: Geruch, Gehör und Geschmack rollenspieltechnisch beeinflussen!


Gerne hören wir euer Feedback, wie ihr für eine magische Umgebung sorgt, ab dazu in die Kommentare!


Rollenspiel Tipp 1: Sound


Egal ob Wüstenbasar, eine verlassene Raumstation oder Kampfmusik. Die richtige Soundkulisse sorgt für die richtige Stimmung unter den Mitspielern. Hier kann man richtig kreativ werden (Vorbereitungszeit ist aber immer empfohlen) und sogar ohne Zusatzkosten für mächtig Stimmung sorgen:


Tabletop Audio Macht es ganz einfach: Die Szene auswählen und schon sorgt die Musik für das Ambiente... und dazu auch noch gratis bzw. über Donations. Ihr könnt aus einer Fülle an Szenarien wählen, die wohl 99 % der Rollenspiel-Szenarien abdeckt.


High Fantasy Soundboard stellt euch ein Soundboard für euren Rollenspiel-Abend zur Verfügung. Ihr wollt die Spieler hören lassen, dass ein Monster hinter der nächsten Tür wartet? Ihr braucht die richtige Soundkulisse, weil plötzlich der Dungeon beginnt einzubrechen? Mit dem Soundboard könnt ihr per Button sofort entsprechende Effekte auslösen und so für die eine oder andere Überraschung (und Panik!) unter euren Spielern sorgen! Die App ist gratis im Google Play Store für Android erhältlich.


Guild of Ambience betreibt einen Youtube-Kanal mit ausgefeilten Sound-Kulissen. Ein Feuerplätzchen in der Taverne ist genauso dabei wie das Gruppen-Lager am Fluß. Eine einfache und schnelle Art, für Stimmung zu sorgen. Ganz nebenbei übrigens eine tolle Soundkulisse, wenn man sich mal richtig konzentrieren muss, auch außerhalb des Rollenspiels :)


Rollenspiel Tipp 2: Geruch


Adventure Scents ist ein relativ junges Projekt, dass sich darauf spezialisiert hat, Düfte für euer Abenteuer zur Verfügung zu stellen. Es gibt Düfte wie "alte Bibliothek", "ausgebombte Ruine" oder "modriger Dungeon". 

Dazu auch gewagte Kreationen wie "Filmreife Schießerei". Adventure Scents geht sogar noch einen Schritt weiter und hat einen eigene Produktlinie.. äh, Geruchslinie für Geek-Franchises entworfen. So könnt ihr euch einen Warhammer oder Harry-Potter Duft ins Wohnzimmer holen!


Damit ist also nicht nur für den nächsten Rollenspiel-Duft gesorgt, ihr könnt auch viele Nerd-Bücher, TV-Serien oder Filme mit dieser Duft-Kollektion erweitern!


Räucherstäbchen sind natürlich auch ein Klassiker, für den rechten Duft zu sorgen. Allerdings sollte man es vorab dringend testen, welche Kombination am besten wirken und sich der Rauchentwicklung bewusst werden. Duftöle oder Duftkerzen können hier auch schnell für Abwechslung sorgen.


Rollenspiel Tipp 3: Geschmack

 

Ok, Ok, auch wir genießen die Liefer-Pizza oder die Großbestellung für hungrige Orks beim Chinesen um die Ecke. Mit ein bisschen Vorbereitungszeit und Planung, kann man aber schnell und einfach passendes Essen für das Abenteuer bereitstellen. Wenn die Gruppe dann offiziell Rund um ein Lagerfeuer Pause macht und jeder schön präsentiert einen passenden Snack vor sich hat:


Glaubt uns, dann macht der Rückblick auf das bestanden Abenteuer noch viel mehr Spaß... und es wird auch niemand aus seiner Rolle geriessen, wenn sich am schön gestalteten Spiele-Tisch die fettigen Pizza-Schachteln stapeln.


Der Reddit-User wats6831 zeigt uns, wie man kreativ Essen für den Rollenspiel-Abend zusammenstellen kann:


Für Zwerge:




Für Elfen:



...oder für Orks:




Ihr könnt sicher schnell erkennen, welch großen Unterschied das macht!


Euch ist das zuviel Aufwand? Dann probiert doch einfach ein Gulasch oder Eintopf mit rustikalem Brot dazu aus der Tonschüssel. Sieht aus wie frisch vom Lagerfeuer-Herd und schmeckt aufgewärmt gleich doppelt so gut! 

Jetzt noch ein paar passende Trinkhörner und schon habt ihr passende Verpflegung für eure Gruppe!

 

Ihr seht, mit ein paar Tricks, viele davon komplett kostenlos, könnt ihr euren Rollenspiel-Abend entsprechend verzaubern! Glaubt uns, eure Gäste und Kampfgefährten werden es euch danken!


Habt ihr noch Tipps um die Immersion zu verbessern? Wir hören sie gerne! 


Gibt es zum Beispiel etwas, dass an deinem Rollenspiel-Abend nicht fehlen darf?


Alles Liebe


Eure

Farina




Comments:

Farina Admin
Nov 14 '17
Beim posten dieses Beitrags hab ich Hunger bekommen.. 1x das Ork-Set bitte *gg
HISKI
Nov 14 '17
Klingt gut :D Ich hab damit nur keine Ahnung, nie die Gelegenheit bekommen, solche Spiele zu spielen <.< dafür kenne ich zu wenige und die ich kenne, die sind alles andere als "Geeks"
Remus_Ragathon
Nov 14 '17
Ich untermale beim Pen&Paper gerne die Kulisse mit passender Musik und/oder Sounds. Bei meinem Rollenspielabenden ist das Gang und Gebe.
krde1981
Nov 14 '17
Ich habe schon viele Rollenspielrunden gehabt, bei den meisten wurde das Thema Immersion eher stiefmütterlich behandelt. Bei einigen hat der Gastgeber allerdings auch richtig viel Zeit und Arbeit genau da reingesteckt. Ich erinnere mich an gruselige oder luftig-leichte Soundkulissen mit den großartigen Stücken der "Into the ..."-Reihe von https://www.erdenstern.com/de oder Cyberpunk-Rollenspiele mit unter anderem der Blade Runner-Filmmusik und perfekt orchestrierten Soundeffekten wie quietschenden Reifen, Schüssen aus halbautomatischen Waffen und anderen Spielereien. Eine andere Runde nutzte einen Beamer, um zeitgleich zu Naturgeräuschen und Ähnlichem noch die Umgebung an die Wand zu werfen.
Den Geruchs- und Nahrungsfaktor habe ich noch nirgendwo umgesetzt gesehen, aber das klingt ziemlich spannend. Ich stelle mir gerade vor, wie man mit kleinen und heute günstig zu erwerbenden Microcontrollern auf Knopfdruck Gerüche freisetzen könnte, wenn benötigt. Daraus dann ein Komplettpaket zu schnüren, das Auge, Ohr und Nase überzeugt, das wäre doch einmal eine Quest, für die man massig Abenteuerpunkte von den Mitspielern einstreichen könnte. :)
Ich habe schon viele Rollenspielrunden gehabt, bei den meisten wurde das Thema Immersion eher stiefmütterlich behandelt. Bei einigen hat der Gastgeber allerdings auch richtig viel Zeit und Arbeit gena...See more
Pippel_Irual
Nov 15 '17
Wow, das ist eine echt coole Zusammenstellung! Danke dafür! Es gibt halt nicht nur im Abenteuer schier unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. ^^
Farina Admin
Nov 15 '17
Danke für das Lob & tolle Feedback, inkl. Links! Bitte mehr davon, es scheint hier wirklich, wenn auch etwas im Netz versteckt, viele Möglichkeiten und Ideen zu geben, wie man die Immersion erhöhen kann.
Farina Admin
Nov 15 '17
@krde1981: So ein Komplett-Paket mit automatischem Auslöser wäre echt geil, mach mal einen Kickstarter *gg
krde1981
Nov 15 '17
@Farina: Och, nen Prototypen bekomme ich auch ohne Kickstarter hin, mir fehlen nur ein paar Aktuatoren, den Rest habe ich eh hier. :) Und das Geruchszeug natürlich, aber da kann man ja zum Testen auch warme Schokolade, Erdbeermus oder sonstwas nehmen, um zu testen.
Ich glaube, ich werde die Wochen mal ein Konzept erstellen, das lässt mich grad eh nicht los. ^^
@Farina: Och, nen Prototypen bekomme ich auch ohne Kickstarter hin, mir fehlen nur ein paar Aktuatoren, den Rest habe ich eh hier. :) Und das Geruchszeug natürlich, aber da kann man ja zum Testen auch...See more
Johnny_Quattro
Nov 15 '17
Ich spiele seit gut 15 Jahren mindestens einmal die Woche im Verein, da ist Ambiente immer schwierig, da viele Leute durchs Haus laufen und immer wieder Leute reinplatzen, trotzdem versuchen wir alles.
An Wochenends Runden geben wir mehr, mit passenden Speisen und immer vorbereiteten Soundkulissen oder Karten.
Ist natürlcih von System zu System unterschiedlich wichtig, gute Stimmung macht es alle mal.
Ich spiele seit gut 15 Jahren mindestens einmal die Woche im Verein, da ist Ambiente immer schwierig, da viele Leute durchs Haus laufen und immer wieder Leute reinplatzen, trotzdem versuchen wir alles...See more
Rosenfeuer
May 12 '18
Gesegnet mit einem guten Spielleiter und Spielern die gemeinsam das Spiel zur höchsten Kunst erheben. Es gehört einfach zu den besten erfahrung, die ich erleben durfte, da konnte einfach kein PC Game, Buch oder Film mithalten.
You need to sign in to comment

Related Articles

advertisement
advertisement